Von Flachland wird vor allem die nördliche Region Sachsen-Anhalts geprägt. Im Süden beherrscht hauptsächlich der Weinanbau die Landschaft, die durch die Saale und Unstrut einen besonders malerischen Anblick ihren Besuchern bietet. Die Talsperren Muldestausee, Rappbode-Talsperre oder die Talsperre Kelbra werden besonders gerne für das Schwimmtraining bevorzugt. Aber auch der Arendsee oder Barleber See sind durch ihre hervorragende Wasserqualität und schöne Lage bei den meisten Triathleten sehr beliebt. Die eher waldarme Gegend wird vorwiegend für Konditions- und Sprintübungen genutzt. Die vielen Flüsse, die durch Sachsen-Anhalt fließen, bieten dem Trainierenden stets viel Abwechslung.

Top-Veranstaltungsorte

Nächste Termine in Sachsen-Anhalt